Sie sind hier: Startseite > Aktuelles

Aktuelles

 

Sanierung Ohmden "Ortsmitte"

____________________________________________________________


Vertretungsvollmacht nichtöffentliche
Jagdgenossenschaftsversammlung Ohmden



__________________________________________________________




Aktuelle Öffnungszeiten des Rathauses
 
Das Rathaus in Ohmden ist an folgenden Tagen für Sie geöffnet:
 
  Dienstags                               von 14.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Mittwoch, Donnerstag, Freitag von   8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
 
Es wird darauf hingewiesen, dass aufgrund der Corona-Pandemie das Betreten des Rathauses für Bürgerinnen und Bürger nicht oder nur eingeschränkt möglich sein wird. Es ist daher eine vorherige Anmeldung bzw. Terminvereinbarung notwendig. Sie erreichen uns telefonisch unter 07023/9510-0, per E-Mail unter gemeinde@ohmden.de und schriftlich unter Gemeinde Ohmden, Hauptstraße 18, 73275 Ohmden.
 
Ein Betreten des Rathauses ist nur mit einer geeigneten Mund- und Nasenmaske zulässig.
 
 
Gemeindeverwaltung Ohmden

 ______________________________________________________
 

Wahlbenachrichtigungen zur Landtagswahl 2021
werden in den nächsten Tagen zugestellt


Die Wahlbenachrichtigungen für die Landtagswahl werden bis spätestens 21.02.2021 zugestellt. Mit dieser Wahlbenachrichtigung können Sie Briefwahlunterlagen anfordern, sowohl über einen Link auf der Homepage der Gemeinde Ohmden als auch mit dem auf der Rückseite aufgedruckten Antrag. Gegebenenfalls werfen Sie den ausgefüllten Antrag in den Briefkasten am Rathaus ein. Die Briefwahlunterlagen werden Ihnen an Ihre Adresse zugestellt.

Wählerinnen und Wähler können mit der Wahlbenachrichtigung selbstverständlich auch wie üblich an der Urnenwahl am 14.03.2021 teilnehmen. Wir empfehlen jedoch pandemiebedingt, rechtzeitig Briefwahl zu beantragen und die Briefwahlunterlagen spätestens bis 14.03.2021, 18.00 Uhr in den Rathausbriefkasten einzuwerfen.
_______________________________________________________


Naturkindergarten am Bergwald 

Start März 2021

Infos Naturkindergarten
                                                                                                                                                    ________________________________________________________________________


        Bericht aus der Gemeinderatsitzung am 25.01.2021
 
  
TOP 1
Zustimmung zur Wahl des Feuerwehrkommandanten
 

Nachdem Manuel Kaimer mit Wirkung vom 18.10.2020 sein Amt als Feuerwehrkommandant niedergelegt hat, ist gemäß § 8 Abs. 2 Feuerwehrgesetz (FwG) in V. mit § 10 Abs. 6 der Feuerwehr­satzung der Gemeinde Ohmden innerhalb von 3 Monaten ein neuer Feuerwehrkommandant in geheimer Wahl auf die Dauer von 5 Jahren zu wählen. Einziger Kandidat für das Amt des Feuerwehrkommandanten war Herr Steffen Rückschloß, der seit nunmehr 2013 das Amt des 2. Stv. Kommandanten innehat. Die Wahl wurde coronabedingt ausschließlich per Briefwahl durchgeführten. Der Gemeinderat stimmt der Wahl von Steffen Rückschloß zum Feuerwehrkommandanten zu. Anschließend erfolgte die Bestellung durch Bürgermeisterin Born.
 
Steffen Rückschloß neuer Kommandant
 
Bürgermeisterin Born beglückwünschte den neu gewählten Feuerwehrkommandanten Steffen Rückschloß zur Wahl und überreichte ihm in der Gemeinderatsitzung am 25.01.2021 die Bestellungsurkunde. Steffen Rückschloß ist bereits seit mehreren Jahren der 2. Stv. Kommandant und übernimmt nun die Aufgabe des 1. Kommandanten.
Gemeindeverwaltung und Gemeinderat freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit mit dem frisch gewählten Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Ohmden.


TOP 2
Beratung und Beschluss des Haushaltsplanes und der Haushaltssatzung 2020 sowie des Wirtschaftsplans des Eigenbetriebs Wasserversorgung

 
Rede von Bürgermeisterin Barbara Born zur Einbringung des Haushaltsplans am 25.01.2021:

Haushaltsrede 2021
 
Haushaltsdaten 2021
 

TOP 3
Genehmigung von Spenden

 
Die Annahme der Geldspende in Höhe von 500,00 € der Fa. Leki GmbH für die Freiwillige Feuerwehr, der Sachspende in Höhe von 368,65 € der Firma Sanitärtechnik Haußmann GbR für die Freiwillige Feuerwehr sowie der Geldspende in Höhe von 500,00 € der Firma Sanitärtechnik Haußmann GbR für den Kindergarten wurde jeweils im Rahmen der Einzelgenehmigung vom Gemeinderat genehmigt. Die Gemeinde dankt den Spendern recht herzlich.
 

TOP 4
Bekanntgaben, Anfragen, Verschiedenes

 
Seit 11. Januar sind die Grundschule und der Kindergarten geschlossen und in den jeweiligen Einrichtungen findet eine Not­be­treuung statt. Die Beiträge (Kindergartengebühr und Kernzeitgebühr) für den Januar wurden aufgrund der Umstellung auf ein neues EDV-Verfahren der Kämmerei der Stadt Weilheim von der Gemeinde noch nicht eingezogen.
In der Videokonferenz der Bundeskanzlerin und den Ministerpräsidenten der Länder wurde  am 19.01.2021 die Verlängerung der befristeten Maßnahmen bis 15.02.2021 beschlossen,  die jeweiligen Länder können jedoch selbst entscheiden, die Einrichtungen früher zu öffnen.
Konkrete Aussagen des Landes hierzu wurden noch nicht veröffentlicht ebenso liegt bis dato noch keine Zusage des Landes analog zum Frühjahr 2020 vor, die Elternbeiträge zu erstatten. Die Empfehlung des Landes bzw. des Gemeindetages sieht vor, die Ergebnisse der Verhandlungen abzuwarten und die Elternbeiträge solange auszusetzen. In Ohmden beläuft sich das monatlichen Gebührenaufkommen auf ca. 6.000 €.
Der Gemeinderat beschließt, die Beiträge auch für Februar nicht einzuziehen, sondern auszusetzen, bis eine Entscheidung des Landes vorliegt. Lediglich die Beiträge der Kinder, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen, werden eingezogen. 


__________________________________________________________


Reparatur der Außenspielanlage im Kindergarten

Die Laufhölzer der Hängebrücke der Außenspielanlage im Kindergarten
waren aufgrund ihres Alters, der Abnutzung und Witterungseinflüssen stark beschädigt. Die Enden der Laufhölzer waren scharfkantig und das Holz altershalber aufplatzt. Mit dem Gewebe eines ausrangierten Feuerwehrschlauches haben Bauhofmitarbeiter die Enden der Laufhölzer so „eingepackt“, dass die Brücke für die Kinder zum Klettern wieder frei gegeben werden konnte. Die Kosten für die Reparatur konnten so auf´s Kleinste minimiert werden.
 Foto Hängebrücke

_______________________________________________________


Fortschreibung Kindergartengebühren

Fortschreibung Kindergartengebühren


__________________________________________________________

Nachbarschaftshilfe

____________________________________________________________

Trinkwasseranalyse 2019 der Landeswasserversorgung

LW-Trinkwasseranalyse 2019

____________________________________________________________